Vergleichen Sie Ihre Hundeversicherung bevor Sie zugreifen

Wenn Sie eine Hundeversicherung abschließen möchten, dann sollten Sie vorab einige Versicherungen miteinander vergleichen. Dies können Sie am besten bei Tinki tun. Wir von Tinki haben viele Versicherungen aufgelistet. So können Sie den Inhalt und die Preise nebeneinanderstellen. Sollten Sie sich für die günstigste Hundeversicherung entscheiden? Nein, dass raten wir nicht. Wir würden empfehlen im Mittelfeld zu suchen. Die günstigen Versicherungen sind oft nicht sehr gut. Ihr Vierbeiner ist dann meist nur bei wirklich kleineren Unfälle oder Krankheiten geschützt. So wirklich absichern tun Sie sich dadurch nicht. Gerade bei größeren Unfällen oder Sachschäden macht es Sinn, dass Sie versichert sind. Diese hohen Kosten werden aber nur von den teuren oder auch mittelmäßig teuren Hundeversicherungen getragen. Achten Sie also darauf, dass Sie nicht am falschen Ende sparen! Dies ist sehr wichtig. Natürlich möchte man sparen und am Anfang nicht viel Geld zahlen. Es kann jedoch gut sein, dass Sie dann am Ende doch mit viel mehr Geldschulden da sitzen. Es wird im Allgemeinen Empfohlen, mit einer Deckungssumme von ca. 3 Millionen Euro zu rechnen. Bei dieser Summe sind Sie vor den meisten Unfällen und Sachschäden geschützt. Die Hundeversicherung lohnt sich also. Bei allen kleineren Deckungssummen kann es sein, dass Ihre Versicherung nicht ausreichend greift. Aber Sie müssen entscheiden: wollen Sie monatlich weniger bezahlen, aber dafür im Ernstfall dann richtig viel zahlen oder möchten Sie einen höheren Betrag monatlich einzahlen und im Ernstfall komplett abgesichert sein? Wenn Sie bei dieser schwierigen Entscheidung Rat wünschen, dann sprechen Sie uns gerne an. Wir von Tinki freuen uns auf Ihren Anruf und möchten Ihnen gerne weiterhelfen. Wenn Sie unsere Kontaktdaten suchen sollten, die finden Sie auf unserer Webseite ganz unten.

Eine Hundeversicherung für viele Momente

Welche Leistungen bei einer Hundeversicherung abgedeckt sind, entnehmen Sie Ihrer jeweiligen Hundeversicherung. Es werden hierbei ganz unterschiedliche Angebote gemacht:

  • Personen und Sachschäden können mit inbegriffen sein.
  • Mietsachschäden an Gebäuden und gemieteten Einrichtungen.
  • Hundehalter und Familienangehörige können mit versichert sein.
  • Das Führen ohne Leine kann mit versichert sein.
  • Vermögensschäden und der Besuch bei einer Hundeschule können inbegriffen sein oder nicht.

Natürlich gibt es noch viele weitere Möglichkeiten. Denken Sie nur mal daran, was ist, wenn Sie im Ausland sind. Viele Menschen machen Urlaub und denken dann nicht immer daran, den eigenen Hund zu versichern. Dies kann fatale Folgen haben. Andere Länder andere Regeln. Wenn es um eine Hundeversicherung geht, dann sollten Sie sich auch für das Ausland versichern lassen. Zumindest dann, wenn Sie selbst oft im Ausland sind. Sie machen oft Urlaube mit Ihrer Familie? Dann sollten Sie hierauf besonders achten. Was sich alles lohnt zu vergleichen und wie Sie am besten vorgehen sollten, das können Sie auf der Tinki Webseite erfahren. Wenn Sie alle Versicherungen miteinander vergleichen, erhalten Sie den bestmöglichsten Schutz für Ihren Vierbeiner. Eine Hundeversicherung ist nicht gleich gut! Das sollte Ihnen bewusst sein. Es gibt viele schwachsinnige Angebote – seien Sie vorsichtig. Am besten Sie kontaktieren einen unserer freundlichen Mitarbeiter. Wir helfen Ihnen gerne und sorgen dafür, dass Sie keine bösen Überraschungen erleben.

Warum Sie bei uns nur das Beste finden!

Dies ist ganz einfach: wir haben schon alles für Sie vorbereitet. Wir selbst haben Hunde und sind Tierliebhaber. Wir wissen also genau, worauf es ankommt und was wichtig ist. Bei uns können Sie sich die besten Angebote herausfiltern. Tinki.de hat schon halbe Arbeit geleistet. Schwachsinnige Angebote gibt es bei uns nicht. Die Hundeversicherung die Sie bei uns kaufen, die wird Sie nicht abzocken oder Ihnen über den Kopf steigen. Das versichern wir Ihnen! Schauen Sie vorbei und zögern Sie nicht länger!